Womit und wie glätte ich meine Haare? Phil Smith Total Treat Argan Oil Cream

Ich bin in der letzten Zeit von den perfekt glatten, glanzvollen und losen Haaren abhängig. Das ist mein unverändertes Ziel bei jedem Haarstyling. Meine Haare müssen einen leuchtenden Glanz haben, elastisch sein und überhaupt nicht aufplustern oder verwirren. Sie müssen gleichzeitig leicht und voluminös sein.

Bin ich verrückt?
Ist das eine Idylle?
Nicht unbedingt.

Das ist eine Folge der sichtbaren Verbesserung meiner Haarkondition. Seit zwei Monaten wende ich systematisch qualitätsvolle Haaröle an und Effekte einer solchen Haarkur sind großartig. Mein Haar sieht jetzt so schön wie nie zuvor (Nanoil, danke für die Hilfe! <3).

Kein Wunder, dass ich mich meines gesunden und schönen Haars rühmen will. 😉

Dank dem Haaröl wurde meine Haare dicht und gesund. An Tagen, wann ich sie nicht shampooniere, habe ich ein totales Chaos und eine Anarchie auf dem Kopf. Bisher habe ich in einer solchen Situation einen Zopf geflochten oder die widerspenstigen Haare zu einem Pferdeschwanz oder Dutt zusammengebunden. Ich habe jedoch endlich ein ideales Präparat zur Zähmung meines Haars gefunden. Es stylt meine Zotteln und pflegt zugleich, ohne sie zu beschweren. Die Haare sehen frisch aus und sind gebändigt und bestens modelliert. Das Produkt verleiht den Strähnen ebenfalls einen schönen Glanz.

Das wunderbare Präparat heißt Phil Smith Total Treat Argan Oil Cream mit zwei natürlichen  Ölen (Macadamia und Argan), pflegenden Substanzen und Zutaten zur Zähmung der Haare, die auf meinem Kopf Wunder wirken. Eine geringe Dosis der Öl-Creme und eine gute, glättende Bürste (ich habe eine große, flache, mit natürlichen Borsten) sind ausreichend dafür, die Haare geschmeidig und glanzvoll zu machen.

Phil Smith Total Treat Argan Oil Cream wurde in einer großen und intensive rosa Tube verschlossen. Die Haarcreme duftet sehr schön, lässt sich problemlos auftragen und verklebt die Haare überhaupt nicht. Das Produkt wird schnell absorbiert und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm auf meinem Kopf. Das ist für mich eine positive Überraschung, denn ich habe wirklich viele Haarstyling-Produkte getestet und fast alle haben auf meinen Strähnen gebröckelt.

Phil Smith Total Treat Argan Oil Cream kann sowohl auf feuchte als auch trockene Haare aufgetragen werden. Im ersten Fall sprühe ich zuerst meine Haare mit einem Hydrolat und trage die Haarcreme erst danach auf. Im zweiten Fall wende ich eine wirklich geringe Dosis des Produkts an, manchmal vermische ich es mit einem Haaröl.

Ich habe die Öl-Haarcreme seit 3 Wochen und habe eine wenige Menge in dieser Zeit verbraucht. Das Produkt Phil Smith Total Treat Argan Oil Cream ist sehr ergiebig, ich empfehle es euch!

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lesen Sie auch

Hier finden Sie ähnliche Artikel