Trockene Hände im Winter richtig pflegen – meine Methoden gegen trockene Hände

Die Hände brauchen im Winter eine spezielle Pflege. Um Reizungen zu vermeiden, solltest du ein paar Prinzipien beachten.

Meine Methoden gegen trockene Hände

Auf die Frage ,,Wie sollten die Hände im Winter gepflegt werden?“ würde ich kurz antworten: wie immer. Ich pflege meine Hände im Winter auf dieselbe Art und Weise wie im Sommer. Aber nicht jede Frau stimmt mit mir überein.

1. Richtiges Händewaschen

Wie wäschst du deine Hände? Im Winter solltest du eine zarte Seife wählen, die keine austrocknenden Substanzen enthält. Ich wähle dann eine solche Seife, die:

  • den pH-Wert von 5,5, hat,
  • feuchtigkeitsspendende Creme oder Pflanzenöle enthält.

Vergiss nicht, dass die Hände mit heißem Wasser nicht gewaschen werden sollten. Beginne mit kühlem Wasser und erwärme schrittweise die Hände. Heißes Wasser kann die Haut reizen und erwärmt die Hände keinesfalls.

2. Feuchtigkeitsspendende Handcreme

Die Hände sollten sehr häufig gewaschen werden: nach jedem Kontakt mit Tieren, nach dem Spaziergang, vor dem Essen usw. Die Handcreme ist ebenfalls ein absolutes Muss. Wähle im Winter eine stark feuchtigkeitsspendende Handcreme, und wenn deine Hände sehr trocken sind, wähle dann eine regenerierende Handcreme.

3. Peeling

Wenn deine Hände sehr trocken sind, mache dann ein Peeling. Ein solcher Eingriff entfernt abgestorbene Hautzellen und macht die Haut weich.

4. Feuchtigkeitsspendende Maske oder nährende Umschläge

Vor ein paar Jahren habe ich über wirksame Hausmethoden für die Hautregeneration gelesen, und ein paar von ihnen habe ich auch ausprobiert. Ich habe vor dem Schlafengehen auf die Hände eine dicke Schicht Gesichtsmaske aufgetragen und dann die Handschuhe angezogen. Am Morgen haben sich die Hände samtweich angefühlt.

Statt Gesichtsmaske kannst du auch eine feuchtigkeitsspendende Creme mit Kollagen und Panthenol verwenden.

Nährende Umschläge habe ich noch nicht ausprobiert. Diese Methode hat mir eine Freundin empfohlen. In die Hände sollten wir zuerst eine Creme oder eine Gesichtsmaske einmassieren, dann Folienhandschuhe anziehen und die Hände mit Hilfe eines Heizkissens erwärmen.

Und wie pflegt ihr die Hände im Winter? Habt ihr vielleicht die Umschläge ausprobiert? Seid ihr mit der Wirkung zufrieden?

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lesen Sie auch

Hier finden Sie ähnliche Artikel