Schönheitstricks, die jede Frau kennen sollte

Hey Frauen!

Für heute habe ich ein tolles Thema vorbereitet. Ich stelle euch ein paar Tricks dar, die das Make-up erleichtern und aus jeder kosmetischen Bedrängnis helfen. Lest unbedingt, es lohnt sich! 😉

1. Habt ihr den Eyeliner verbraucht? Ihr könnt ein bisschen Kosmetikprodukt aus der Mascara-Bürste sammeln und mit dem Eyeliner-Pinsel auftragen. Eine qualitätsvolle kann den Eyeliner wirklich sehr gut ersetzen.

2. Ein Lippenstift kann das Wangenrouge mit Erfolg ersetzen. Die Anwendung des Lippenstifts als Rouge hat einen Vorteil – die Farbe der Wangen passt zur Farbe der Lippen. Es gab früher eine Regel im Bereich der Schminke, dass der Lippenstift zum Wangenrouge passen muss.

3. Ein roter Lippenstift unter Augen? Warum nicht? Ich kann euch jetzt überraschen, aber es ist wahr, dass ein roter Lippenstift die Augenschatten sehr gut kaschiert. Der Grund dafür ist, dass sich grüne und blaue Farbtöne in der Farbpalette gegenüber dem Rot befinden. Der Lippenstift muss natürlich genau eingeklopft und mit dem Concealer bedeckt werden – auf diese Art und Weise werden die Augenschatten kaschiert und es entsteht kein Masken-Effekt.

4. Wimpern pudern. Wenn ihr besonders kurze Wimpern habt und eine Situation die effektvolle Schminke verlangt, könnt ihr einen Trick anwendet. Tuscht eure Wimpern und wartet nicht ab, bis die Mascara trocknet, sondern pudert sie (ihr könnt dazu einen Babypuder verwenden). Ihr müsst dabei vorsichtig sein, es geht doch um den Augenbereich! Tragt danach die zweite Schicht der Wimperntusche auf – eure Wimpern bekommen sofort mehr Dicke und mehr Volumen!

5. Teelöffel in der Kosmetik. Ein Teelöffel ist ein universelles Ding. Wenn er im Kühlschrank gekühlt wird, entfernt er Anschwellungen im Augenbereich. Den Personen, die keine spezielle Erfahrung im Make-up haben kann er als ein Lineal dienen – dank dem Teelöffel könnt ihr einen Lidstrich ziehen oder die Augenbrauen betonen.

Viel Erfolg!

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lesen Sie auch

Hier finden Sie ähnliche Artikel